faircheck Campus: Ausblick auf den Herbst

Das faircheck-Campus-Programm umfasst in erster Linie Weiterbildungen für unsere Schadenregulierer bzw. Schadenexperten in ganz Österreich. Bei ausgewählten Themen, wie beispielsweise zur Ausbildung und Zertifizierung zum EU-zert. Sachverständigen öffnen wir zwar die Türen auch für externe Teilnehmer:innen; in erster Linie bleibt der Campus allerdings den fairchecker:Innen vorbehalten. Im Juni fand ein sehr informatives Seminar zur Glassanierung statt. Im Herbst stehen weitere spannende Seminartage über den faircheck-Campus am Programm.

Im Juli und August finden zwar keine Seminare über den faircheck-Campus statt und doch möchten wir uns die Zeit nehmen, um über das letzte Seminar in aller Kürze zu berichten und einen Ausblick auf den Herbst zu geben. Ein spannendes Seminar fand noch vor der Sommerpause zum Thema Glassanierung bei SmartGlassRepair in Traiskirchen statt. Es ging inhaltlich nicht nur um Glassanierung sondern zusätzlich um die Sanierung von Oberflächen aus Alu, Kunststoff und Holz.

Die nachfolgenden Fragen konnten die Seminarteilnehmer:innen am Ende, untermauert mit neuem Wissen, beantworten.

Sanierung von Fenstern kann auf vielen verschiedenen Oberflächen (pulverbeschichtet, eloxiert, lasiert, etc.) stattfinden.
  • Welche Eigenschaften die unterschiedlichen Oberflächenarten aufweisen: Glas | Alu | Kunststoff | Holz (Typen, Aufbau, Eigenschaften, Normen)
  • Welcher rechtlicher Rahmen zu Grunde liegt und der Blick aus versicherungstechnischer Sicht
  • Welche Beschädigungsarten es gibt
  • Wie diverse Beschädigungen vermieden werden können
  • Wie im Schadenfall vorzugehen:
    • Feststellung der Schadenhöhe
    • Feststellung der Ursache und des Verursachers
    • Sanierung vs. Ersatzverglasung

Geballtes Knowhow im Herbst

Ein Hauptthema im Herbst ist der Beginn der Einbruchssaison. Dazu ist wieder ein Seminar unter der Leitung von Mag. Robert Goliasch, Schadenregulierer bei faircheck, und Anton Geigl, Experte für Versicherungstechnik bei faircheck, geplant.

Inhalt des Seminars Versicherungstechnik – Einbruchsschäden wird unter anderem die effiziente Abwicklung von Einbruchsschäden sein sowie die Deutung und das Lesen von Einbruchspuren sowie die Erstellung von Stehlgutaufstellungen.

Ein weiterer Fixpunkt für die faircheck-Schadenexperten ist das Seminar zu den Themen Brand/Wasser-Schäden, Trocknung und Sanierung

Dieses Seminar findet in den Schulungsräumlichkeiten von ETS in Irding statt. Sanierungs-Professionisten, darunter Ing. Martin Huber, geben Einblicke zu den Schadenbildern sowie Reparaturmöglichkeiten. Die faircheck-Schadenexperten Thomas Leitner und Siggi Raffald werden das Seminar aus gutachterlicher bzw. versicherungstechnischer Sicht begleiten. Es besteht die Möglichkeit, aktuelle knifflige Fälle oder Fälle aus der Vergangenheit mitzubringen und gemeinsam zu lösen.

Sie sind interessiert über den faircheck-Campus zu erfahren, dann fragen Sie direkt bei uns nach.